national-league Fr. 24.01.2020
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
3'644 Zuschauer
4:6
1:2 / 3:1 / 0:3

Zwischenzeitliche Wende reicht nicht für Punkte

Die SC Rapperswil-Jona Lakers verlieren das Spiel gegen den EHC Biel mit 4:6. Einmal mehr in dieser Saison reagieren die Rapperswiler gut auf einen Rückstand und liegen zur 2. Drittelspause sogar in Führung.  Torschützen der Lakers sind Schlagenhauf (16'), Egli (28' und 33') und Simek (40'). In den letzten 20 Minuten drehen die Bieler dann aber die Partie wieder und holen sich so die drei Punkte.

Die Lakers starteten aktiv und offensiv in die Partie. Mal für Mal brachten sie die Gäste aus dem Seeland in den Anfangsminuten in Bedrängnis, doch ein frühes Tor resultierte trotz mehreren guten Möglichkeiten nicht aus den Bemühungen des SCRJ. Wesentlich effizienter zeigte sich der EHC Biel. In der neunten Minute kamen sie durch Neuenschwander zu ihrer ersten guten Chance, die sie promt zur Fuhrung nutzten. Ehe die Lakers reagieren konnten, musste sich Nyffeler bereits wieder geschlagen geben. Dieses Mal war es Kohler, welcher ihn mit einem Handgelenkschuss bezwang. So stand es trotz einem eigentlich guten Beginn der Lakers bereits nach elf Minuten 0:2. Die Gegentore verunsicherten sie in der Folge ein wenig und Biel kam zu weiteren Gelegenheiten. In der 16. Minute brachte Schlagenhauf sein Team mit dem Anschlusstreffer, bei dem er von einem Fehlzuspiel von Rantakari profitierte, wieder ins Spiel zurück.

Anstatt dass die Lakers gleich auf den Ausgleich drücken konnten, mussten sie anfangs Mitteldrittel zuerst in Unterzahl agieren. Biel nutzte dies und erhohte durch einen Ablenker von Cunti zum 1:3. Die Gäste waren in dieser Phase das bessere Team, doch als Cunti auf die Strafbank musste, kam auch der SCRJ wieder offensiv in Erscheinung. Dominik Egli verzögerte in der 28. Minute geschickt, ehe er den Puck humorlos ins Tor knallte und so den abermaligen Anschlusstreffer erzielte. Kurz darauf zog Cervenka gleich von der Strafbank auf das Bieler Tor los, Paupe reagierte jedoch gut. Nur einige Augenblicke später war der Ausgleich dann aber Tatsache. Kevin Clark bewies Übersicht und fand mit seinem Zuspiel Egli, der sich zum Doppeltorschützen kürte. Nun hatten beide Mannschaften gute Chancen. Auf der Seite der Bieler vergaben Cunti und dann Rajala, dessen Schuss gleich beide Pfosten traf. Für Rappi verpasste Clark die  erstmalige Führung nach einem guten Zuspiel Cervenkas nur knapp. In der 39. Minute konnten die Fans in der St. Galler Kantonalbank den Führungstreffer doch noch bejubeln. Im Powerplay verwertete Juraj Simek einen Abpraller zum 4:3.

Die SCRJ Lakers starteten in Überzahl ins letzte Drittel und hatten Gelegenheiten, die Führung auszubauen. Die beste Chance hatte Eggenberger, als er die Scheibe aus kurzer Distanz nicht im Tor unterbringen konnte. Nach 45 Minuten nutzte der EHC Biel einen Fehler der Lakers in der eigenen Zone zum Ausgleich aus. Für die Gäste war Topscorer Rajala erfolgreich. Bloss drei Minuten später war eine erneute Wende in diesem Spiel Tatsache. Riat bezwang Nyffeler im Powerplay und stellte auf 4:5. Rappi lief nun wieder an und erspielte sich auch Chancen, doch ein fünftes Tor wollte ihnen in den Schlussminuten nicht mehr gelingen. Biel traf in der 59. Minute durch Ullström ins leere Tor und somit ein sechstes Mal. So verlieren die SCRJ Lakers das Spiel, obwohl sie bereits nach 40 Minuten die Partie drehen konnten.

Die SC Rapperswil-Jona Lakers sind am nächsten Dienstag auswärts gegen den Lausanne HC wieder im Einsatz. Anpfiff in der vaudoise aréna ist um 19:45 Uhr. 

1. Drittel
08:29
EQ / 0:1 - Neuenschwander Jan (2)
Rantakari Otso (13)
10:28
EQ / 0:2 - Kohler Gilian (2)
Moser Janis Jérôme (5)
EQ / 1:2 - Schlagenhauf Roman (2)
15:49
2. Drittel
Profico Leandro (2 Min / Beinstellen) 21:42
23:13
PP1 / 1:3 - Cunti Luca (6)
Riat Damien (10), Rathgeb Yannick (19)
27:06
Cunti Luca (2 Min / Hoher Stock)
PP1 / 2:3 - Egli Dominik (6)
Simek Juraj (7)
27:36
Cervenka Roman (2 Min / Hoher Stock) 29:52
EQ / 3:3 - Egli Dominik (7)
Clark Kevin (17)
32:17
39:11
Rantakari Otso (2 Min / Hoher Stock)
39:11
Rantakari Otso (2 Min / Hoher Stock)
PP1 / 4:3 - Simek Juraj (3)
Clark Kevin (18), Cervenka Roman (24)
39:19
3. Drittel
45:34
EQ / 4:4 - Rajala Toni (19)
Ullström David (13)
Clark Kevin (2 Min / Bandencheck) 46:22
Clark Kevin (10 Min / Automatische Disziplinarstrafe (10')) 46:22
48:15
PP1,GWG / 4:5 - Riat Damien (6)
Rathgeb Yannick (20)
51:49
Fey Kevin (2 Min / Behinderung)
Nyffeler Melvin (OUT) 58:46
59:09
EQ,EN / 4:6 - Ullström David (7)
Riat Damien (11)
Nyffeler Melvin (IN) 59:10
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Maier Fabian, Profico Leandro, Schmuckli Florian, Dufner Mauro

Rechter Verteidiger

Egli Dominik, Schneeberger Noah, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

Simek Juraj, Schlagenhauf Roman, TS Cervenka Roman, Casutt Corsin

Zentraler Stürmer

Ness Martin, Dünner Nico, Wetter Gian-Marco, C Rowe Andrew

Rechter Stürmer

Clark Kevin, Forrer Sandro, Eggenberger Nando, Wellman Casey

Aufstellung EHCB logo

Goalie

Paupe Elien, Hiller Jonas

Linker Verteidiger

Moser Janis Jérôme, Forster Beat, Fey Kevin, Sataric Rajan

Rechter Verteidiger

Rathgeb Yannick, Rantakari Otso, Kreis Samuel

Linker Stürmer

Neuenschwander Jan, Kohler Gilian, TS Rajala Toni, Schneider Peter

Zentraler Stürmer

Ullström David, Cunti Luca, Nussbaumer Valentin, Gustafsson Anton

Rechter Stürmer

Riat Damien, C Tschantré Mathieu, Brunner Damien, Fuchs Jason

Schiedsrichter

Anssi Salonen (FIN)
Joris Müller (SUI)

Linienrichter

Dario Fuchs (SUI)
Matthias Kehrli (SUI)

43
Schüsse auf
das Tor
32
12
Schüsse neben
das Tor
7
11
Geblockte
Schüsse
11
41
Gewonnene
Bullys
32
16
Straf-
minuten
8
2
Powerplay-
tore
2
Statistik logo SCRJ logo EHCB
SOG Total 43 32
SOG 1P 13 8
SOG 2P 14 12
SOG 3P 16 12
SOG OT
SHM Total 12 7
SHM 1P 4 2
SHM 2P 3 4
SHM 3P 5 1
SHM OT
SHP Total 1 1
SHP 1P 0 0
SHP 2P 1 1
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 11 11
FO% Total 56.16% 43.84%
FO% 1P 50% 50%
FO% 2P 55.56% 44.44%
FO% 3P 63.64% 36.36%
FO% OT
FO% oz Total 52% 46.15%
FO% oz 1P 37.5% 50%
FO% oz 2P 53.85% 37.5%
FO% oz 3P 75% 50%
FO% oz OT
FO% nz Total 63.64% 36.36%
FO% nz 1P 62.5% 37.5%
FO% nz 2P 50% 50%
FO% nz 3P 75% 25%
FO% nz OT
FO% dz OT 53.85% 48%
FO% dz 1P 50% 62.5%
FO% dz 2P 62.5% 46.15%
FO% dz 3P 50% 25%
FO% dz OT - -
PIM Total 16 8
PIM 1P 0 0
PIM 2P 4 6
PIM 3P 12 2
PIM OT
PPT 04:38 05:24
PKT 05:24 04:38
PP OP 4 3
PPG 2 2
PP% 50% 66.67%
PP GA 0 0
PK SI 3 4
PK GA 2 2
PK% 33.33% 50%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Simek Juraj 1 1 2 8 -1 50.00% 18:27
Egli Dominik 2 2 3 - 20:12
Clark Kevin 2 2 12 1 -1 - 15:50
Schlagenhauf Roman 1 1 2 1 25.00% 13:10
Cervenka Roman 1 1 2 7 -1 - 22:53
Casutt Corsin 1 -2 - 11:32
Schneeberger Noah 1 - 13:39
Maier Fabian 1 -1 - 16:38
Profico Leandro 2 1 - 17:29
Ness Martin 2 1 46.67% 14:16
Schmuckli Florian -1 - 08:03
Dünner Nico 1 75.00% 16:34
Forrer Sandro -2 - 06:44
Dufner Mauro 3 - 20:09
Wetter Gian-Marco 2 -2 50.00% 06:53
Eggenberger Nando 1 1 - 12:16
Vukovic Daniel 1 -1 - 18:56
Wellman Casey 3 -1 62.50% 17:49
Rowe Andrew 5 -1 59.09% 22:21
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 31 5 26 83.87% 59:36 0
Bader Noël
EHC Biel-Bienne EHC Biel-Bienne
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Riat Damien 1 2 3 1 - 18:23
Rathgeb Yannick 2 2 2 1 - 17:19
Ullström David 1 1 2 3 2 50.00% 17:56
Cunti Luca 1 1 2 7 2 35.29% 18:29
Neuenschwander Jan 1 1 1 50.00% 12:51
Moser Janis Jérôme 1 1 1 1 - 16:34
Kohler Gilian 1 1 1 - 08:10
Rajala Toni 1 1 7 1 - 19:44
Rantakari Otso 1 1 4 - 17:34
Forster Beat 1 - 18:47
Tschantré Mathieu 1 - 13:25
Brunner Damien 1 2 - 14:19
Fey Kevin 2 2 - 16:01
Fuchs Jason 1 1 - 15:16
Kreis Samuel 1 - 17:31
Sataric Rajan -2 - 10:33
Nussbaumer Valentin 1 -1 31.25% 20:16
Gustafsson Anton 1 57.14% 04:25
Schneider Peter 4 -1 66.67% 17:15
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Paupe Elien 43 4 39 90.70% 60:00 0
Hiller Jonas
Spielbericht teilen
Saisonkarte 2019/2020
Saisonkarte 2019/2020

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen