national-league Sa. 30.11.2019
St.Galler Kantonalbank Arena, Rapperswil SG
3'712 Zuschauer
2:1
0:0 / 0:1 / 2:0

In 11 Minuten zum Sieg

Nach zwei ausgesprochen zähen Dritteln, schaffen die Lakers im Schlussdrittel den zweiten Sieg mit dem zurückgekehrten Jeff Tomlinson. Die Tore erzielen Dominik Egli und Jan Mosimann.

Der Start in die Partie gelingt den Lakers nicht besonders, schon nach wenigen Sekunden muss Nyffeler erstmals eingreifen, auch nach dem Bully wollen die Luganesi nicht aus der Zone verschwinden. Aber zwei Minuten später kommt Rappi dann besser ins Spiel und hat eine erste gute Chance, doch der Schuss von Schlagi geht knapp übers Tor. Es zeichnet sich eine umkämpfte Partie ab. Vor beiden Toren kommt es zu gefährlichen Situationen, jedoch nichts wirklich Zwingendes. Rappi kann den Druck in der gegnerischen Zone nicht lange genug aufrechterhalten und auch Einzelaktionen scheitern. Richtig gefährlich wird es zum ersten Mal durch das Scorer-Duo Clark/Egli, doch auch sie scheitern an Zurkirchen. Dieser lässt sich genauso wenig durch einen Weitschuss von Forrer beirren. Gegen Drittelsende kommt es aber zur ersten Powerplay-Situation für die Rosenstädter. Dieses bleibt jedoch ungenutzt auch wenn Kristo und Clark gute Chancen haben. Kurz vor der Pause kommt Kristo nochmals zum Schuss, doch wieder vergibt er, und so geht’s mit 0:0 in die Kabine.

Im Mitteldrittel bekommt Rappi nach nur 20 Sekunden die Chance Powerplay zu spielen, und diesmal machen sie auch ordentlich Druck vor dem Tor der Luganesi. Statt dem Führungstreffer gibt’s aber eine Strafe für Cervenka. Und somit folgen anderthalb Minuten Boxplay für die Lakers. Doch auch der HCL tut sich mit der ‘Power’ schwer und bringt nur einen Schuss aufs gegnerische Tor, aber Nyffeler hält gekonnt. In der Folge kommt Rowe zu einer Riesenchance im 1:1 gegen Zurkirchen, doch trotz formschöner Pirouette des Kapitäns will die Scheibe nicht ins Tor. Rapperswil hat anschliessend erstmals eine kurze Druckphase, es reicht noch immer nicht fürs 1:0. Spätestens bei der nächsten Strafe fürs Heimteam ist es dann auch vorbei mit dem Druck. Und gerade als die Strafe überstanden scheint, erzielt Wellinger das 0:1 für die Gäste. Kurz darauf kommt es zum dritten Powerplay für die mittlerweile aggressiver auftretenden SCRJ Lakers. Doch auch diese Überzahl kann nicht verwertet werden, und so gehen die Roten mit Rückstand in die zweite Pause.

Die Rapperswiler gehen deutlich aggressiver ins Schlussdrittel, aber durch die Schnelligkeit des Spiels kommt es auch häufiger zu Fehlpässen, sodass kaum gute Chancen entstehen. Mehrfach profitieren können aber die Gäste, am Gefährlichsten wird es als Bürgler ganz allein aufs Tor der Rosenstädter ziehen kann. Nur noch Nyffeler kann das 0:2 verhindern. Kurz vor Drittelshälfte dann die Erlösung. Im vierten Powerplay des Spiels bringt Egli einen wuchtigen Schuss von der blauen Linie ins Tor von Zurkirchen. Und nun endlich können die Lakers vernünftig Druck ausüben, lautstark angetrieben durch die zahlreichen Fans. Nach einigen guten Chancen erzielt schliesslich Jan Mosimann das 2:1, auf Vorlage der beiden jüngsten Neuzugänge Wetter und Schneeberger. In den letzten fünf Minuten drückt Lugano stark auf den Ausgleich und zwingt Nyffeler zum einzigen Big Save der Partie. Doch es reicht nicht mehr. Mosimann schafft beinahe noch ein Doppelpack ins leere Tor. Aber am Ende bleibt es beim 2:1. Die Lakers gewinnen auch das zweite Spiel nach Jeff Tomlinsons Rückkehr an die Bande.

Das nächste Spiel findet bereits morgen statt. Die Lakers treffen auf den zweitplatzierten EHC Biel, Anpfiff in der Tissot Arena ist um 15:45.

1. Drittel
16:01
Chorney Taylor (2 Min / Beinstellen)
2. Drittel
20:20
Zangger Sandro (2 Min / Hoher Stock)
Cervenka Roman (2 Min / Haken) 22:03
Forrer Sandro (2 Min / Beinstellen) 32:14
34:20
EQ / 0:1 - Wellinger Thomas (1)
Postma Paul (3), Sannitz Raffaele (8)
36:16
Lajunen Jani (2 Min / Hoher Stock)
3. Drittel
47:46
Fazzini Luca (2 Min / Stockhalten)
PP1 / 1:1 - Egli Dominik (5)
Cervenka Roman (14), Kristo Daniel (7)
49:05
EQ,GWG / 2:1 - Mosimann Jan (3)
Wetter Gian-Marco (1), Schneeberger Noah (1)
53:13
58:24
Zurkirchen Sandro (OUT)
Mosimann Jan (2 Min / Beinstellen) 59:58
Spielende
Aufstellung SCRJ logo

Goalie

Nyffeler Melvin, Bader Noël

Linker Verteidiger

Randegger Flurin, Maier Fabian, Schmuckli Florian, Gurtner Nico

Rechter Verteidiger

Schneeberger Noah, Egli Dominik, Hächler Cedric, Vukovic Daniel

Linker Stürmer

Wetter Gian-Marco, Simek Juraj, Forrer Sandro, Rehak Frantisek

Zentraler Stürmer

Cervenka Roman, Schlagenhauf Roman, Ness Martin, C Rowe Andrew

Rechter Stürmer

Mosimann Jan, Kristo Daniel, Dünner Nico, TS Clark Kevin

Aufstellung HCL logo

Goalie

Zurkirchen Sandro, Müller Stefan

Linker Verteidiger

Wellinger Thomas, Jecker Benoit, Riva Elia, Chorney Taylor

Rechter Verteidiger

Postma Paul, C Chiesa Alessandro, Loeffel Romain

Linker Stürmer

Suri Reto, Jörg Mauro, Bertaggia Alessio, TS Klasen Linus

Zentraler Stürmer

Sannitz Raffaele, Romanenghi Matteo, Haussener Timo, Lajunen Jani

Rechter Stürmer

Bürgler Dario, Walker Julian, Lammer Dominic, Fazzini Luca, Zangger Sandro

Schiedsrichter

Daniel Stricker (SUI)
Daniel Piechaczek (GER)

Linienrichter

Marc-Henri Progin (SUI)
Stany Gnemmi (SUI)

22
Schüsse auf
das Tor
25
12
Schüsse neben
das Tor
6
8
Geblockte
Schüsse
10
30
Gewonnene
Bullys
25
6
Straf-
minuten
8
1
Powerplay-
tore
0
Statistik logo SCRJ logo HCL
SOG Total 22 25
SOG 1P 9 7
SOG 2P 8 12
SOG 3P 5 6
SOG OT
SHM Total 12 6
SHM 1P 0 2
SHM 2P 4 2
SHM 3P 8 2
SHM OT
SHP Total 0 0
SHP 1P 0 0
SHP 2P 0 0
SHP 3P 0 0
SHP OT
BkS Total 8 10
FO% Total 54.55% 45.45%
FO% 1P 50% 50%
FO% 2P 58.82% 41.18%
FO% 3P 55.56% 44.44%
FO% OT
FO% oz Total 50% 58.82%
FO% oz 1P 50% 62.5%
FO% oz 2P 57.14% 50%
FO% oz 3P 42.86% 60%
FO% oz OT
FO% nz Total 70% 30%
FO% nz 1P 62.5% 37.5%
FO% nz 2P 66.67% 33.33%
FO% nz 3P 83.33% 16.67%
FO% nz OT
FO% dz OT 41.18% 50%
FO% dz 1P 37.5% 50%
FO% dz 2P 50% 42.86%
FO% dz 3P 40% 57.14%
FO% dz OT - -
PIM Total 6 8
PIM 1P 0 2
PIM 2P 4 4
PIM 3P 2 2
PIM OT
PPT 07:02 03:45
PKT 03:45 07:02
PP OP 4 3
PPG 1 0
PP% 25% 0%
PP GA 0 0
PK SI 3 4
PK GA 0 1
PK% 100% 75%
SHG 0 0
SC Rapperswil-Jona Lakers SC Rapperswil-Jona Lakers
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Schneeberger Noah 1 1 1 - 17:43
Mosimann Jan 1 1 2 1 1 - 15:28
Wetter Gian-Marco 1 1 1 - 13:58
Egli Dominik 1 1 3 1 - 17:40
Cervenka Roman 1 1 2 -1 57.14% 19:17
Kristo Daniel 1 1 3 0.00% 18:44
Randegger Flurin -1 - 09:57
Simek Juraj - 13:18
Schlagenhauf Roman 53.85% 16:39
Maier Fabian - 14:39
Hächler Cedric - 14:50
Ness Martin 3 1 70.00% 11:21
Schmuckli Florian - 14:37
Dünner Nico 1 - 13:23
Forrer Sandro 2 2 -1 - 14:33
Gurtner Nico 3 - 08:43
Vukovic Daniel - 13:59
Rehak Frantisek - 09:19
Clark Kevin 2 -1 - 17:43
Rowe Andrew 3 47.06% 18:55
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Nyffeler Melvin 25 1 24 96% 60:00 0
Bader Noël
HC Lugano HC Lugano
Feldspieler PTS  PIM  SOG  +/-  FO%  TOI 
Sannitz Raffaele 1 1 1 18.75% 15:39
Wellinger Thomas 1 1 1 1 - 14:57
Postma Paul 1 1 2 1 - 18:44
Bürgler Dario 2 - 13:19
Chiesa Alessandro - 14:49
Walker Julian 1 100.00% 05:31
Suri Reto 2 - 14:21
Jörg Mauro 1 - 12:49
Loeffel Romain 2 -1 - 17:21
Lammer Dominic 1 - 10:35
Fazzini Luca 2 1 - 17:31
Bertaggia Alessio 1 1 - 13:36
Zangger Sandro 2 2 - 15:27
Jecker Benoit 1 -1 - 11:54
Romanenghi Matteo 1 58.33% 14:56
Haussener Timo 50.00% 08:34
Riva Elia 1 - 13:50
Klasen Linus 2 -1 - 17:33
Lajunen Jani 2 2 55.00% 17:30
Chorney Taylor 2 1 - 24:44
Torhüter SA  GA  SVS  SVS%  MIP  PIM 
Zurkirchen Sandro 22 2 20 90.91% 58:24 0
Müller Stefan
Spielbericht teilen
Saisonkarte 2019/2020
Saisonkarte 2019/2020

Hol dir die Saisonkarte und sei bei jedem Heimspiel live dabei.

Jetzt bestellen