Homepage_2018_B_klein.jpg

Die SCRJ Lakers erleben eine erfolgreiche Woche und können nach den Siegen gegen die GCK Lions und den SC Langenthal auch das Auswärtsspiel gegen Hockey Thurgau für sich entscheiden. Ausschlaggebend für diesen wichtigen 2:5-Sieg war eine solide Defensive sowie die effiziente Chancenverwertung.

Der Start in die Partie in der Eishalle Güttingersreuti verhiess noch nichts Gutes. Zwar brachte Antonio Rizzello die SCRJ Lakers in der 4. Spielminute 0:1 in Führung, Hockey Thurgau aber hatte in der Anfangsphase deutlich mehr vom Spiel und war den St. Galler läuferisch überlegen. In der 7. Spielminute erzielte Toms Andersons in Überzahl dann auch den 1:1-Ausgleich. Leandro Profico sass zu diesem Zeitpunkt auf der Strafbank. Die SCRJ Lakers konnten sich aber schnell wieder fangen. In der 13. Spielminute brachte Topscorer Raphael Kuonen die Gäste erneut in Führung. Aufgrund der Strafen gegen die SCRJ Lakers (2min gegen Profico, 2+2min gegen Lüthi) blieb die Partie nach wie vor spannend und Hockey Thurgau kam gegen Ende des ersten Drittels wieder vermehrt zu Chancen. Dank einer guten Verteidigung sowie einem erneut starken Melvin Nyffeler retteten die SCRJ Lakers die knappe Führung jedoch in die erste Drittelpause.

Der Mittelabschnitt begann leider so, wie das erste Drittel aufgehört hatte - mit einer Strafe gegen die Rapperswiler. Die Thurgauer wussten aber auch diesen Vorteil nicht zu nutzen, im Gegenteil: Kurz darauf sassen sie sogar zu dritt in der Kühlbox. Das wäre eigentlich die Chance für die SCRJ Lakers gewesen, die Führung weiter auszubauen. Doch auch Melvins Bruder, Dominic Nyffeler, zeigte eine souveräne Leistung und hielt die Gastgeber weiter im Spiel. Obwohl die SCRJ Lakers inzwischen überlegen waren, blieb das zweite Drittel torlos.

Die Aufgabe für die letzten 20 Spielminuten war klar: Die knappe Führung verteidigen oder sogar weiter ausbauen. Drei Minuten nach Beginn des Schlussabschnitts traf Roman Schlagenhauf mit einem schönen Schuss ins rechte hohe Eck und erzielte damit endlich die verdiente 1:3-Führung für die SCRJ Lakers. Dieser Befreiungsschlag hielt aber leider nicht lange an, denn in der 51. Spielminute kamen die Thurgauer dank einem Treffer von Johannes Bischofberger nochmals heran. Das verhiess erneut Spannung für die Schlussphase. Doch keine Minute später sassen schon wieder zwei Thurgauer auf der Strafbank. Fabian Maier wanderte wegen eines „Hohen Stocks“ gegen Michael Hügli sogar frühzeitig unter die Dusche. Diese 5-minütige Überzahl liessen die SCRJ Lakers nicht ungenutzt verstreichen. Antonio Rizzello traf in 56. Minute erneut und stellte so den 2-Tore-Vorsprung der Gäste wieder her. Reto Schmutz doppelte kurz vor Spielende sogar noch nach zum 2:5-Schlussresultat.

Die SCRJ Lakers beendeten eine erfolgreiche Woche mit dem dritten Sieg in Serie und sind nun wieder Tabellenzweiter, mit nur noch einen Punkt Rückstand auf Leader Olten. Am nächsten Samstag kommt es somit in der Eishalle Kleinholz in Olten zum Spitzenkampf der NLB. Zuvor geht es aber bereits am Dienstag für die SCRJ Lakers um Alles oder Nichts im Cup-Achtelfinal. Dann ist der HC Lugano in der Diners Club Arena zu Gast. Können die SCRJ Lakers mit dem angeschlagenen NLA-Vertreter mithalten? Die Antwort erhalten wir übermogen ab 19:45 Uhr, entweder live im Stadion oder über unseren Liveticker (live.lakers.ch).

Hockey Thurgau vs SC Rapperswil-Jona Lakers 2:5 (1:2, 0:0, 1:3)

Ort: KEB Güttingersreuti, Weinfelden
Zuschauer: 1705
Schiedsrichter: Küng, Hebeisen; Jetzer, Pitton

Tore:
03:32 Rizzello (Hügli, Profico / Ausschluss Maier) 0:1
06:03 Andersons (McGrath, Kühni / Ausschluss Profico) 1:1
12:05 Kuonen (Geyer, Schlagenhauf) 1:2
42:07 Schlagenhauf (Hügli) 1:3
50:04 Bischofberger (McGrath / Ausschluss Blatter & Damon 2:3
55:39 Rizzello (Schlagenhauf, Brandi / Ausschluss Maier) 2:4
58:16 Schmutz (Rizzello, Kuonen) 2:5

Strafen:
8x2 Minuten, 2x5+Spieldauer gegen Thurgau;
8x2 Minuten, 1x5+Spieldauer gegen die SCRJ Lakers

Foto: Thomas Oswald - hockeypics.ch

 
 
postfinance-logo.pngobt.pngemilmueller-logo.pngjuts.pngcss_versicherung.pngspitallinth.pngerdgas-obersee.pngschuetzengarten.pngswisscasinos-logo.pngbroennimann-logo.pngstreulipharma.pngsgkb.pngburgerstein-logo.pngbiotech-logo.pnggallo-logo.pngSeefeld_Garage_VW.pngSeegarage_Staefa_Skoda.pnghostpoint.pngGarage_Huber_Audi.pngnova-bautreuhand.pngjms-logo.pngmysports.pnggeberit-logo.pngewjr-logo.png